Peter Spuhler,
VR-Präsident Stadler Rail,
Bussnang

«Ich unterstütze Köby Stark, weil der Thurgau einen starken bürgerlichen Ständerat mit grosser Führungserfahrung braucht.»

Maria Brühwiler,
Brühwiler AG,
Wiezikon

«Köby kümmert sich auf sympathische Art um die politischen Angelegenheiten. Ich habe bei ihm das Gefühl, er ist einer von uns. Genau das benötigen wir in der Politik.»

Max Vögeli,
Stadtpräsident/Kantonsrat,
Weinfelden

«Jakob Stark politisiert konstruktiv und lösungsorientiert. Er kennt als ehemaliger Gemeindeammann und Regierungsrat die Bedürfnisse der Bevölkerung und der Wirtschaft aus der täglichen Arbeit. Solche Parlamentarier brauchen wir dringend im Ständerat!»

Warum Thurgauerinnen und Thurgauer Jakob Stark unterstützen

Jakob Stark geniesst breite Anerkennung und Unterstützung weit über die Parteigrenzen hinaus.

Zu den Videos

Max Arnold,
ehem. Gemeindeammann,
a. Kantonsrat,
Warth-Weiningen

«Jakob Stark ist in Bern bestens bekannt. Er hat Praxiserfahrung im Bau-, Umwelt- und Raumplanungswesen, in der Finanz- und Steuerpolitik, im Gesundheits- und Sozialwesen und in der Landwirtschaft, weshalb er als Ständerat geradezu prädestiniert ist!»

a. Kantonsrätin
Monika Thomann,
Hans Thomann AG,
Märwil

«Ein Ständerat vertritt den Stand – also den Kanton. Jakob Stark ist gradlinig und kennt die Bedürfnisse des Kantons, der Wirtschaft und der Bevölkerung sehr gut!»

Hansjörg Walter,
a. Nationalrat,
Greuthof, Wängi

«Jakob Stark wird als ehemaliger Regierungsrat im Ständerat über alle politischen Dossiers kompetent und kritisch urteilen.»

Christian Neuweiler,
Präsident IHK Thurgau,
Zuben/Langrickenbach

«Jakob Stark kennt die Anliegen der Wirtschaft. Er wird den Kanton Thurgau in Bern klar und überzeugend vertreten.»

Isabelle Altwegg,
Kantonsrätin,
Sulgen

«Jakob Stark hat seine Leistung als Regierungsrat in den letzten 13 Jahren unter Beweis gestellt. Dank seiner politischen Erfahrung, Weitsicht und Bodenständigkeit ist er der ideale Standesvertreter für den Kanton Thurgau.»